Dialog News

20.09.2017

Luzerner Gemeinde Egolzwil nutzt Chance HRM2 und setzt neu auf Dialog

 

Eine moderne Gesamtlösung aus einer Hand.

 

 

Ausgehend von der bestehenden Ruf GeSoft Verwaltungssoftware hat die Luzerner Gemeinde Egolzwil neue Optionen für eine zukünftige Lösung geprüft. In mehreren Vorgesprächen konnten wir die relevanten Anforderungen und den gewünschten Mehrwert mit den Verantwortlichen der Gemeindeverwaltung aufnehmen. Dabei sind Themen wie funktionale Ausprägung HRM2, moderne Benutzeranforderungen an eine zeitgemässe Applikation sowie ein rascher und kompetenter Support im Mittelpunkt gestanden.  Der Standpunkt der Gemeinde war rasch klar: Ein Wechsel der bestehenden Verwaltungslösung setzt einen deutlichen funktionalen Mehrwert, referenzierte Supportleistungen und wirtschaftliche Gesamtkosten voraus. Unter Einbezug des Gemeinderates haben wir die Gelegenheit erhalten, unser offeriertes Lösungskonzept aufzuzeigen und Fachfragen persönlich zu beantworten. Im Rahmen des Besuches bei uns in Baldegg konnten die Verwaltungsmitarbeitenden unsere Programme live und detailliert in Aktion sehen.

 

 

Noch unklar war zu diesem Zeitpunkt für die Gemeinde die optimale technische Betriebsform. Es wurde geprüft, ob neben der bestehenden Rechenzentrumslösung alternative Betriebsformen bestehen, die sich effizienter und wirtschaftlicher ausgestalten. Dialog hat der Gemeinde mit Rechenzentrumspartnern oder unserem Hybrid Cloud Global Service hervorragende Lösungen im direkten Vergleich angeboten. Im Rahmen der Evaluation sind wir in hartem Wettbewerb mit angesehenen Anbieter im Kanton gestanden. Umso mehr freuen wir uns darüber, dass die Gemeinde Egolzwil in Zukunft nicht nur auf unsere innovative Softwarelösung und den kundenorientierten Support, sondern auch auf unser zukunftsweisendes technisches Betriebskonzept Global Service setzt.

 

 

Auf Wunsch der Gemeinde werden wir die Einführung der Dialog Verwaltungslösung inklusive der vollständigen Datenübernahme EWK, Finanzen, Gebühren, KORE sowie die Inbetriebnahme des neuen technischen Lösungskonzepts dank unserer grossen Erfahrung in der Projektumsetzung bis Ende 2017 realisieren. Danke für’s Vertrauen Egolzwil und herzlich willkommen. 

 

 

Dialog 388 web 1600x680

Zurück zur Übersicht