2020 Baltschieder Newsbild

05.05.2020

Baltschieder erhält die innovative Gesamtlösung Dialog G6

 

Eine der 15 Gemeinden, die sich zu einer nachhaltigen Entwicklung der Region verpflichten und im Jahr 2001 schliesslich die Auszeichnung UNESCO Weltnaturerbe Schweizer Alpen Jungfrau-Aletsch erlangten, ist die Gemeinde Baltschieder. Im Herzen des Oberwallis gelegen, ist Baltschieder nicht zuletzt wegen seiner Nähe zu Visp zum Wohnen sehr beliebt. Gegen Ende des 20. Jahrhunderts verzeichnete die Gemeinde das grösste Wachstum der Wohnbevölkerung im Kanton Wallis. Nach den Gemeinden Gondo-Zwischbergen und Simplon Dorf begrüssen wir mit Baltschieder im Jahr 2020 bereits die dritte Walliser Gemeinde bei Dialog.

 

 

Die regionale Veranstaltung im Oberwallis ermöglichte erste Kontakte, worauf wir im Dezember 2019 unsere innovative Gesamtlösung in Baltschieder präsentierten. Die Livepräsentation von Dialog G6 und unsere Erfolgsgeschichte im Oberwallis haben gut gefallen. Für die Gemeinde Baltschieder ist neben einer modernen Branchenlösung vor allem die Qualität des Softwaresupportes wichtig. Referenzbesuche bei Oberwalliser Gemeinden, die bereits mit Dialog zusammenarbeiten, sind positiv ausgefallen und haben die guten Eindrücke bestätigt. Per Ende April 2020 hat Dialog den Auftrag zur Ablösung der bestehenden Verwaltungslösung erhalten.

 

 

Im Rahmen des Einführungsprojektes übernehmen wir die Daten vollständig, so dass die Umstellung im laufenden Jahr durchgeführt werden kann. Dialog G6 ermöglicht durchgängige Geschäftsprozesse ohne Medienbrüche. Mit neuen Applikationen wie dem Dialog G6 Workflow für die elektronische Visierung oder dem systematischen Dokumentenmanagement bekennt sich Baltschieder zu einem Digitalisierungsschritt und sagt der Papierflut den Kampf an. Die elektronische Aktenführung ermöglicht eine effiziente Zusammenarbeit mit Behörden und Kommissionen und dies standortunabhängig. Wir freuen uns auf die Detailplanung und ein weiteres spannendes Projekt im Oberwallis.

Zurück zur Übersicht