Lehrbetrieb

Wir bekämpfen den Fachkräftemangel mittels Ausbildungsplätzen und bilden Lernende aus:

 

Informatiker /-in EFZ Schwerpunkt Applikationsentwicklung

Informatiker /-in EFZ Schwerpunkt Systemtechnik

 

Dialog steuert dem Fachkräftemangel aktiv entgegen und schafft Ausbildungsplätze. Wir bilden jedes Jahr ein Lernender/eine Lernende zum/zur Informatiker/in EFZ aus. Denn wir wissen, Schlüsselfaktor im Kampf gegen den Fachkräftemangel kann nur die berufliche Grundbildung sein.

 

Unsere Lernenden werden von qualifizierten Fachpersonen betreut und gefördert. Dialog gehört zu den Pionieren: Seit Beginn des Berufsbildes Informatik bilden wir Lernende aus und machen sie zu Profis. 

 

 

Für das Jahr 2019 konnten wir beide Lehrstellen erfolgreich besetzen.

 

 

 

Auf der Webseite der ICT Berufsbildung erfährst du alles über die Grund- und Weiterbildung in der Schweiz.

 

-> hier geht's zur Webseite

 

Erfahrungsbericht

Marco Wickihalter hat im Sommer 2017 seine Lehre bei Dialog äusserst erfolgreich abgeschlossen. Im Gespräch erzählt er, was ihn die letzten Jahre als Lernender geprägt hat und welche neuen Ziele er sich gesetzt hat.

 

«Die Mitarbeit an der Neuentwicklung eines so innovativen Produktes wie Dialog G6 ist eine Chance, die nicht jeder Lehrbetrieb bieten kann.»

 

Marco Wickihalter, Lehrabschluss-Absolvent 2017

 

-> hier geht's zum vollständign Interview

 

 

Mädchen - Informatik - los! 

 

Unter dem Motto Seitenwechsel für Mädchen öffnet Dialog am Nationalen Zukunftstag die Türen ihrer Informatikabteilung. 

 

 

Informatik ist ein buntes Berufsfeld mit fast unbegrenzten Möglichkeiten. Wer in der Informatik arbeitet, muss gerne mit Menschen zu tun haben und braucht Fantasie – diese zwei Eigenschaften bringen viele Mädchen mit. Auch du?

 

 

 

Rückblick 2018

+

Unter dem Motto Seitenwechsel für Mädchen haben wir am Nationalen Zukunftstag vom 8. November 2018 sechs Mädchen in unsere Informatikabteilung eingeladen. Gemeinsam haben wir die magische Kiste namens Computer geöffnet und die wichtigsten Komponenten kennengelernt. Wir haben uns einen Überblick darüber verschafft, welche Berufe es in der Informatik gibt und in einem Firmenrundgang erlebt, welche davon bei Dialog vertreten sind. Nach dem Pizzaplausch am Mittag haben wir bei einem Spaziergang am Baldeggersee frische Energie getankt. Am Nachmittag haben sich die Mädchen gleich selbst ans Programmieren gemacht und mittels Scratch ihr eigenes Computerspiel erstellt. Es war für uns eine grosse Freude, den sechs motivierten Mädchen die Vielfalt der Informatikwelt näher zu bringen und wir freuen uns schon wieder auf den Nationalen Zukunftstag 2019.

 

 

Unbenannt 10

 

Unbenannt 4

 

Unbenannt 3

 

Unbenannt 2

 

Unbenannt 7

 

Unbenannt 9

 

Unbenannt 11

 

Unbenannt 12

 

Unbenannt 8

 

 

Aktuelle Informationen und Anmeldeformulare für zukünftige Projekte findest du auf dieser Webseite: 

http://www.nationalerzukunftstag.ch/de/maedchen/spezialprojekte/maedchen-informatik-los/ 

 

Rückblick 2017

+

Am Nationalen Zukunftstag vom 9. November 2017 haben wir sechs Schülerinnen und Schüler zu uns nach Baldegg eingeladen. Aus der breiten Palette an Berufsmöglichkeiten durften wir den Kids das bunte Berufsfeld Informatik mit seinen fast unbegrenzten Möglichkeiten näher bringen. Neben praxisnahen Einblicken in den Informatikberuf und dem Blick in einen offenen Computer haben die Schülerinnen und Schüler in Gruppen selbständig kleine Programmierprojekte erarbeitet. Wir bedanken uns bei den Teilnehmerinnen und Teilnehmern für ihren tollen Einsatz und wünschen ihnen für die Zukunft alles Gute.

 

DSC 0002

 

DSC 0026

 

DSC 0023

 

DSC 0009

 

DSC 0022