MIS

Management Informationssystem

Entscheidungsgrundlage für die strategische Entwicklung

 

Das Management-Informationssystem (MIS) stellt aus der Gesamtheit der Daten Informationszusammenhänge her und liefert so die entscheidenden Informationen für eine nachhaltige Entwicklungsstrategie. Mit der zentralen Datenbewirtschaftung ergeben sich im Auswertungs- und Statistikbereich neue Möglichkeiten. Daten aus den einzelnen Modulen werden miteinander verknüpft und ausgewertet. Dialog stellt mit dem Management-Informationssystem (MIS) Lösungen auf Basis von Microsoft OLAP-Cubes zur Verfügung. Das MIS ist sowohl für grosse Verwaltungen, als auch für kleinere Gemeinden kostengünstig einsetzbar. 

 

Nutzen

- Entscheidungsgrundlage für strategische Entwicklung

- Exakt auf Bedürfnisse abgestimmte Auswertungen

- Vielseitige Verwendungsmöglichkeiten

 

 

Verschiedene Blickwinkel

+

Das Managementinformationssystem basiert bildlich gesprochen auf dem so genannten „Datenwürfel“. Bei einem Datenwürfel werden aus der Datenbank der zentralen Register mehrdimensionale Extrakte erzeugt, auf die man von verschiedenen Seiten blicken kann - wie auf die Seiten eines Würfels. Verschiedene Daten und Informationszusammenhänge werden also unter- und miteinander in Verbindung gebracht. Ein solcher Informationsverbund ist dann vom Anwender je nach Verwendungszweck „drehbar“, um die Zusammenhänge von verschiedenen Seiten betrachten und ergründen zu können, und die gewonnenen Erkenntnisse zu unterschiedlichen Zwecken einzusetzen.

Mehrdimensionalität

+

Durch die Mehrdimensionalität der Datenwürfel sind auch die Ergebnisse der Analysen multidimensional. So können relevante betriebswirtschaftliche Kennzahlen, wie beispielsweise die Einwohnerzahl, anhand unterschiedlicher Dimensionen (Alter, Gemeinde, Zeit, Konfession, etc.) betrachtet und bewertet werden. Das ermöglicht dem Anwender, Informationszusammenhänge als Gesamtes zu überblicken und entsprechend aufzubereiten. Da Datenwürfel untereinander kombinier- und verknüpfbar sind, ist der Anwender weiterhin jederzeit in der Lage, direkt auf die Basisinformation zuzugreifen; er muss nur einen entsprechenden Würfel definieren. 

Registerinformationen verknüpfen

+

Informationen aus beliebigen Registern wie z.B. Steuern können mit anderen Registern verknüpft werden. Durch die Mehrdimensionalität der Datenwürfel sind auch die Ergebnisse der Analysen multidimensional. So können relevante betriebswirtschaftliche Kennzahlen, wie beispielsweise das Steuersubstrat aus dem Steuerregister, anhand unterschiedlicher Dimensionen (Quartiere, Zeit, Alter etc.) aus dem Einwohnerregister mehrdimensional betrachtet und bewertet werden. Das ermöglicht dem Anwender, Informationszusammenhänge als Gesamtes zu überblicken und entsprechend aufzubereiten.

Drag and Drop

+

Eine wichtige Anforderung an das Managementinformationssystem ist die einfache Bedienung mit Drag and Drop sowie der Darstellung und Präsentation der Informationen in Microsoft Excel. Mit der Präsentation der Informationen in Microsoft Excel stehen den Benutzern alle Funktionalitäten und Darstellungsmöglichkeiten von Excel zur Verfügung. Nach 10 Minuten Kurzschulung kann der Benutzer selber mehrdimensionale Auswertungen und Grafiken erstellen.

Individuelle Erweiterungen

+

Dialog hat grosse Erfahrungen mit SQL Server Analytics und Aufbau von OLOP Cubes als Berichtswesen.
Wir können unser Management Informationssystem auf die Wünsche Ihrer Gemeinde anpassen und erweitern.

zurueck zur Uebersicht

Informationsmaterial bestellen