Datenübernahme

Dialog hat grosse Erfahrungen bei der elektronischen Datenübernahme aus Fremdsystemen und hat dafür die notwendigen Werkzeuge und Scripts entwickelt. Diese erlauben eine elektronische Datenmigration mit einer hohen Qualität.

 

Unsere Kunden profitieren von unseren Erfahrungen. Der Aufwand für das Verwaltungspersonal beschränkt sich auf die Qualitätssicherung (Kontrolle der Daten). Es müssen keine Daten nacherfasst werden.

 

Dialog kann im Projektplan auf die Wünsche der Verwaltung eingehen und ist bestrebt die Ausfallzeit durch die Datenübernahme massgeblich zu reduzieren. Die Datenübernahme erfolgt per Stichtag, d.h. es wird kein Parallelbetrieb durchgeführt.

Folgende Datenbereiche können übernommen werden:

Einwohnerkontrolle / Adressverwaltung

+

Übernahme der Adress- und Personeninformationen und Strassenverzeichnis. Auch Ausweise und Stimmregister sowie sämtliche Änderungen und Mutationen aller Jahre werden als Historie übernommen. Übernahme des Gebäude-und Wohnungsregister mit den Zuweisungen EGID und EWID.

Finanzbuchhaltung

+

Übernahme der Buchungskreise, Buchhaltung (Mandant), Rechnungen, Gliederungen inkl. Struktur (funktionale und Artengliederung), Konto, Buchungsjahre sowie Budget und Buchungen aller Jahre.

Werke und Gebühren / Debitoren

+

Übernahme aller Objekte (Parzellen, Gebäude, Wohnungen, usw.) mit den Abonnenten oder Eigentümern und der Rechnungsadresse. Übernahme aller Tarife und Zähler mit ihren Zählerständen (und Verknüpfung der Hauptzähler) inklusive Ableserouten. Die bisher im Jahr gestellten Akonto nach Möglichkeit. Debitoren Übernahme der OP.

Steuerbezug

+

Übernahme der gewünschten Steuerjahre. Alle Rechnungen pro Steuerpflichtigen. In den Debitoren alle verbuchten Positionen / Raten inkl. Mahnstati, sofern nach Prüfung möglich.

Baugesuchsverwaltung

+

Übernahme aller (aktuelle oder abgeschlossene) Projekte (Baugesuche oder Anfragen) mit den relevanten Feldern wie z.B. Baugesuchs-Nummer, Vorhaben, Beschriebe, Fristen, Status und Bemerkungen. Zugewiesene Personen wie z.B. Gesuchsteller, Eigentümer, Architekt und Planverfasser werden validiert und zugeordnet. Abgleich und Übernahme eidgenössisches oder kantonales GWR (Gebäude- und Wohnungsregister).

Anlagebuchhaltung

+

Übernahme der Anlagen mit den Zusatzfeldern, der Abschreibungsdauer sowie den hinterlegten FIBU-Kontierungen und Verzinsungen.

Objekt- und Katasterwesen

+

Übernahme der Objektstammdaten (Parzelle, Baurechte, Stockwerkeigentum, Gebäude, Miteigentum und Korporationsparzellen) mit den Flächen, Zonen und Bodenbedeckung und den Anmerkungen. Sämtliche Objektverbindungen mit den entsprechenden Anteilen. Auch Gebäudewerte (Brandlagerwert und Schatzungsinformationen) werden übernommen. Sämtliche Handänderungsangaben (Eigentümer mit den dazugehörenden Handänderungsinformationen).

Geschäftsverwaltung Axioma / Consolidate / Mosaique

+

Übernahme Archiv- und Registraturplan. Vollständige Datenübernahme aller Geschäfte mit Datenfeldern wie z.B. Geschäfts-Nummer, Geschäftstitel, Archivplan-Nummer, Verantwortlichkeiten, Fälligkeiten und Bemerkungen in Form des Geschäftsjournals. Sämtliche Dokumente (pdf, xlsx, docx, tiff, msg, etc.) eines Geschäftes werden elektronisch migriert. Auch Pendenzen (Aufgaben) werden vollständig übernommen. Sämtliche Sitzungen (aktuelle oder abgeschlossene) aller Gremien (Gemeinderat, Baukommission, etc.) mit den Traktanden und den Dokumenten wie z.B. Einladung, Protokolle, Beilagen sowie den einzelnen Protokollen mit den Beschlüssen werden übernommen.

Protokoll AIB

+

Übernahme Archiv- und Registraturplan. Falls erwünscht können AIB-Geschäfte mit den möglichen Feldern wie Geschäftstitel, Archivplan-Nummer, Fälligkeit und Bemerkung übernommen werden. Pro AIB-Geschäft kann das relevante Sitzungsprotokoll als Dokument zugeordnet werden.