Schulungsangebot

Text Image SchulungPC

Schöpfen Sie unser Programm voll aus.

Dialog Lohn wurde in den vergangenen Jahren laufend weiterentwickelt und bietet Ihnen heute ein grosses Spektrum an Funktionalität. Einige grundlegende Dinge sind zu beachten und entsprechende Kenntnisse notwendig. Der Grundkurs bietet einen optimalen und schnellen Einstieg in unser Programm.

Nachdem Sie mit den Grundzügen von Dialog Lohn vertraut sind, tauchen Fragen auf oder Sie möchten über einige Details und nützliche Hilfsfunktionen mehr erfahren. Hier bietet sich der Dialog Lohn Vertiefungskurs an.

Nutzen Sie die Gelegenheit und melden Sie sich und interessierte Mitarbeiter noch heute an.

Nächste Kurse:

 

Im Herbst 2020 finden die Kurse individuell statt.

Schauen Sie wieder auf dieser Seite vorbei, um zu sehen, ob die Kurse im Frühling 2021 in den Schulungsräumen der Braso durchgeführt werden können.

Kursadministration

Ort, Zeit und was Sie sonst noch wissen müssen.

+

Ort

Braso AG
Oberdorf 8
5040 Schöftland

Kurskosten
Die Kosten für ein Tagesseminar betragen CHF 580.00 exkl. MwSt. 

Das Mittagessen ist im Preis nicht inbegriffen.

Anmeldung

Silvan Scheuber, Projektleiter
Tel: 041 289 22 28


silvan.scheuber@dialog.ch

 

oder direkt mit dem Anmeldeformular auf dieser Seite.

Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt.

   

Kurszeiten

9.00 - 12.00 und 13.30 - 16.30 Uhr mit gemeinsamen Mittagessen


Bestätigung
Einige Tage nach Ihrer Anmeldung senden wir Ihnen die Kursbestätigung und die Rechnung. 

Annullationen
Die Anmeldung ist definitiv. Bitte geben Sie uns rechtzeitig Bescheid, wenn Sie an einem Kurs nicht teilnehmen können.

  • Bei Annullationen bis 14 Tage vor Kursbeginn verrechnen wir 10% des Kursgeldes
  • danach bis zum Ablauf der Anmeldefrist verrechnen wir 50% des Kursgeldes
  • danach oder bei Nichterscheinen ist das gesamte Kursgeld geschuldet


Kursthemen
Die Themenübersicht gemäss Kursprogramm verstehen wir als Richtlinie. Mit praktischen Übungen werden die vermittelten Kenntnisse vertieft. Der Kursleiter kann die Schwerpunkte soweit wie möglich den Teilnehmern anpassen.

Programmversion
Die Kurse werden auf der aktuellen Programmversion durchgeführt. 

Anforderungen
Der Grundkurs vermittelt die notwendigen Grundlagen für alle anderen Kurse und setzt lediglich Windowskenntnisse voraus. Für alle anderen Kurse sind Vorkenntnisse im Rahmen des Grundlagenkurses von grossem Vorteil. 

Schulungsraum
Die Schulungsräume bieten Platz für 10 Kursteilnehmer. Die eingerichteten Arbeitsplätze bieten eine optimale Arbeitsumgebung. Jedem Teilnehmer steht ein eigener PC zur Verfügung.


Autoparkplätze sind ebenfalls vorhanden.


Durchführung
Der Kurs findet ab 4 Personen statt. Bei geringer Teilnehmerzahl behalten wir uns vor, einen Kurs nicht durchzuführen.

Dialog Lohn Grundkurs

Inhalt und Ziele

+

Kursart
Theorie mit Workshop

Kursteilnehmer
Der Kurs richtet sich an Anwender/innen, welche in die Arbeit mit Dialog Lohn neu einsteigen.

Kursvoraussetzungen

  • Windows-Kenntnisse
  • Lohnspezifische Grundkenntnisse


Kursinhalt

  • Bildschirmaufbau

  • Lohnstrukturerhebung
  • Explorer
  • Einrichtung Mandant Stammdaten
  • Einen neuen Mitarbeiter einrichten
  • Kontierung
  • Mitarbeiterfilter
  • Lohnlauf
  • Statistiken
  • Ihre Praxisbeispiele


Ihr Nutzen
Der Kursteilnehmer versteht die Grundzüge des Programms. Er ist in der Lage, die Personalstammdaten zu verwalten, neue Zulagen und Abzugsarten einzurichten sowie selbständig Lohnläufe durchzuführen.

Kursunterlagen
Dialog Lohn-Unterlagen

Weiterführende Kurse
Dialog Lohn-Vertiefungskurs

Dialog Lohn Vertiefungskurs

Inhalt und Ziele

+

Kursart
Theorie mit Workshop

Kursteilnehmer
Der Kurs richtet sich an Anwender/innen, welche nach mehrmonatiger Erfahrung mit Dialog Lohn Ihre Kenntnisse vertiefen möchten.

Kursvoraussetzungen

  • Windows-Kenntnisse
  • Mehrmonatige Erfahrung mit der Bedienung von Dialog Lohn
  • Dialog Lohn Grundkurs bei Neueinsteigern


Kursinhalt

  • Die Verwendung der Lohnarten automatisieren
  • Familienzulagen
  • Elektronisches Lohnmeldeverfahren (ELM)
  • Lohnstrukturerhebung
  • Unfallversicherung
  • Akontozahlung
  • Kostenstellenabrechnung
  • 13. Monatslohn
  • Krankentaggeld
  • Quellensteuer
  • Lohnklassen - Lohnstufentabelle
  • Kontrolldaten
  • Kumulationsbasen
  • Datensicherung
  • Neues Abrechnungsjahr eröffnen
  • Ihre Praxisbeispiele


Ihr Nutzen
Der Kursteilnehmer kennt die Spezialitäten des Programms. Er ist in der Lage, Spezialfälle einfach und korrekt abzurechnen.

Kursunterlagen
Dialog Lohn-Unterlagen

Anmelden oder Angebot für individuelle Schulung anfordern